Mandala

„Der Glaube ist der Vogel, der das Tageslicht spürt, bevor der Morgen dämmert.”


Rabindranath Tagore







Herzlich willkommen zur Biodynamischen Homöopathie. Bitte informieren Sie sich über mein Angebot.
Viola-Nilakhi Sen-Vogée
Homöopathie

Homöopathie


Homöopathie ist eine sanfte Medizin, welcher eine große Heilkraft innewohnt. Sie beruht auf dem Ähnlichkeitsgesetz: „similia similibus curentur” – „Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt werden”. Bei der Anamnese wird jeweils das dem Menschen in der Gesamtheit seiner seelischen und körperlichen Symptome ähnlichste Heilmittel herausgesucht und verordnet. Der Arzt und Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann (1755 – 1843), stieß beim Erforschen der Chinarinde eher „zufällig” auf das homöopathische Ähnlichkeitsprinzip: Es war bekannt, dass Chinarinde der Malaria entgegenwirken sollte – jedoch zweifelte er dies an, denn viele unangenehme Symptome entstanden nach deren Einnahme. Also nahm er etwas davon im Selbstversuch ein und erlitt prompt die Symptome eines Malariaanfalles. Hieraus schloss er, dass eine Arznei, die beim Gesunden bestimmte Symptome hervorruft, ähnliche Symptome beim Kranken zu heilen vermag.

Viele weitere Versuche an sich selbst, an Kollegen und Patienten (freiwillig) folgten und belegten seine Vermutung. Akribisch wurde Buch über die Wirkungsweise der verschiedenen Mittel geführt. Daraus entstanden unzählige Publikationen über die Arzneien, welche heute die Grundlage einer homöopathischen Behandlung bilden. Auch heute erforschen Homöopathen Arzneien und deren Wirkung an sich selbst. Auf diese Weise gelingt es ihnen, ein besseres Empfinden für die Verordnung der jeweiligen Arznei zu erlangen.

Biodynamische Psychotherapie


Die norwegische Psychotherapeutin und Krankengymnastin Gerda Boyesen (1922 - 2005) entwickelte eine Therapieform, mit der es ihr durch eine gezielte Massagetechnik („Biodynamische Massage”) gelang, seelische Leiden zu erspüren, zu erleichtern und zu heilen. Sie hatte die Fähigkeit, über den Ausdruck des Körpers die Seele zu verstehen, und es gelang ihr, dem Patienten Erleichterung zu verschaffen. Biodynamische Psychotherapie bezieht den ganzen Menschen ein und ermöglicht den Zugang zu dem, was sonst im Verborgenen bleibt.
Viola

Über mich


Erste Begegnungen mit der Homöopathie wurden mir 1997 geschenkt, als meine damals zweijährige Tochter innerhalb kürzester Zeit von wiederkehrenden Bronchitiden und Lungenentzündungen geheilt wurde. Ein paar Besuche bei der Homöopathin ließen uns erfahren, mit wie wenig Aufwand Heilung geschehen kann (anfangs einstündige monatliche Besuche, später seltener).
Der Wunsch, Homöopathie auch zu erlernen, war geboren und wurde zu einem inneren Bedürfnis.

Seit 1999 durfte ich mit vielen anderen, ebenso begeisterten Studierenden, an dem Wissen teilhaben, das unsere Lehrerin und Homöopathin, Elisabeth Dünkel (ehem. Schulz), uns am IfbH (Institut für Biodynamische Homöopathie) vermittelte. Wir lernten, wie Krankheiten entstehen und was es braucht, damit sich heilende Prozesse in Körper und Seele vollziehen können - es war wie eine Abenteuerreise zu uns selbst - während der homöopathischen Anamnese waren nicht nur die körperlichen Leiden von Bedeutung - auch das seelische Befinden, die Ängste und Träume, die Geschichte eines Menschen und seines Familiensystems waren wichtig, um das homöopathische Similimum, das richtige Heilmittel, zu finden.

Selbständige Praxistätigkeit als Heilpraktikerin seit 2004
Ausbildung am Institut für Biodynamische Homöopathie 1999 - 2009, www.ifbh.net
Laufend Fortbildungen und Teilnahme an Supervision in Klassischer Homöopathie
Vierjähriges Studium Klassischer Gesang bei Ralf Schwarz (†2013)
Fortlaufend Studium Klassischer Gesang bei Helga Pappert-Behrend,
www.gesangsunterricht-ottensen.de

Seminartätigkeit


Dozentin an der Amanita-Schule für Klassische Homöopathie, Brietlingen (s.u.)

Leitung Supervisionsgruppen der Amanita-Schule in Hamburg-Ottensen (s.u.)
Zertifikate
Behandlung

Behandlung


Homöopathische Erstanamnese


Für die homöopathische Behandlung kommen Sie zur Erstanamnese. Die Kosten werden in der Regel von Zusatzversicherungen und privaten Kassen und auch von einigen gesetzlichen Krankenkassen übernommen. Fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach.

Zeitaufwand Erwachsene:

ca 2 Stunden

Kinder je nach Alter:

1-2 Stunden

Folgetermine Erwachsene:

ca. 1 Stunde

Folgetermine Kinder:

45 min.

Biodynamische Massage


Zeitaufwand:

1-1,5 Stunden
Supervision

Seminar: SUPERVISION für Praktizierende der Homöopathie


Im Laufe der letzten Jahre ist in mir das Bedürfnis entstanden, Erfahrungen aus dem Praxisalltag weiterzugeben und gleichzeitig einen Austausch unter Kolleginnen und Kollegen zu ermöglichen.
In der Supervisionsgruppe beschäftigen wir uns mit der homöopathischen Fallanalyse. Außerdem werden eigene Fälle genauer betrachtet. Immer wieder kommt es vor, dass wir als Behandler Unterstützung brauchen, um den seelischen oder körperlichen Anliegen des Patienten gerecht zu werden. Mitunter sind wir persönlich sehr berührt von der Geschichte eines Menschen – was kann ich tun, wenn ich als Therapeut an meine Grenzen komme? Dabei spielt Selbstreflektion eine tragende Rolle. Übertragungen und Gegenübertragungen können thematisiert werden.

Schön ist es, wenn die Teilnehmer/innen der Gruppe eigene Fälle vorbereitet und vervielfältigt für alle mitbringen, auch ein Foto oder kurzer Film können hilfreich sein. Es besteht auch die Möglichkeit einer Live-Anamnese mit einem mitgebrachten Patienten.

TERMINE 2019:


Dienstags 14.00 - 18.00 Uhr


15.1. 28.2. 30.4. 4.6. 27.8. 1.10. 12.11. 10.12.

Donnerstags 9.00 - 13.00 Uhr


10.1. 14.2. 28.3. 9.5. 13.6. 8.8. 26.9. 28.11.

Kosten pro Supervisionseinheit:

50 €
(bitte um kurze Rücksprache).
Amanita

Amanita-Schule für Klassische Homöopathie


Was wäre das wertvollste Wissen auf dieser Welt wert, würde es nicht weitergegeben?



Eine tiefgreifende, praxisnahe Schule für Klassische Homöopathie (Elisabeth-Dünkel-Methode) ist entstanden, bitte lesen Sie weiter unter: www.amanita-schule.de
Kinder-Homöopathie

Verein Homöopathie für Kinder


Wir sind Praktizierende der Homöopathie, die es sich zum Ziel gesetzt haben, Kindern eine Medizin zu ermöglichen, welche die Lebenskraft unterstützt. Homöopathie wirkt heilend auf die körperliche, geistige und seelische Entwicklung eines Kindes, wobei verborgene Lebenskräfte geweckt bzw. gestärkt werden.

Uns alle verbindet eine fundierte, homöopathische Ausbildung bei Elisabeth Dünkel (ehem. Schulz).

Lesen Sie gerne weiter unter: www.homoeopathie-fuer-kinder-ev.de

Viola-Nilakhi Sen-Vogée


Am Felde 2 E, 22765 Hamburg, Telefon: 040 390 90 39,

Email:

 info@biodynamische-homoeopathie.de



Anfahrt



Fußweg vom Bf Altona:

7 Minuten

Mit dem Auto:

die Praxis liegt in der Nähe des Rathaus Altona.

Die Praxis liegt im Innenhof. Bitte gehen Sie durch die Toreinfahrt, geradeaus auf den Fahrradladen „Rad & Tat” zu. Über dem Fahrradladen rechts befindet sich die Gemeinschaftspraxis (Metalltreppe außen rechts hochgehen).

Impressum | Datenschutz